Fischerkurs: Im Parallelkurs sind noch Plätze frei

von Dr. Erik Bohl


Nachdem unser letzter Vorbereitungskurs zur staatlichen Fischerprüfung 2020 wegen der Pandemie ausfallen musste, ist die Nachfrage für unseren neuen Kurs im diesem Herbst besonders groß.
Wegen der neuen 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) müssen wir bei den Sitzplätzen in diesem Kurs Mindestabstände einhalten, so dass unsere mögliche Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Zur Entlastung planen wir deshalb einen zweiten Kurs parallel anzubieten, der voraussichtlich am Mittwoch, dem 20.10.2021 beginnen und an jeweils drei Abenden in der Woche (Mi, Fr, Sa) bis Januar 2022 dauern soll.
In diesem Kurs wären noch einige Plätze frei.
Die Corona-Verordnung schreibt eine Beschränkung auf „3-G-Personen“ vor (geimpft, genesen, getestet). Da es uns aber nicht möglich ist, an 25 Kursabenden die Tests zu kontrollieren oder zu überwachen, müssen wir uns bei den Erwachsenen leider auf geimpfte oder genesene Personen mit Nachweis beschränken (ausgenommen sind Schüler, da die ja ohnehin regelmäßig getestet werden).

Wer sich für diesen Kurs interessiert, kann sich beim Kursleiter Bohl melden (erik.bohl@kfv-schongau.de).

Dr. Erik Bohl

Zurück